wer wir sind

wer wir sind

Tischlerei

Tischlerei/Schreinerei mit der Konzentration auf die Unterstützung der Grund-Architektur privater und gewerblicher Räume
Einzugsgebiet Rheinland mit den Zentren Düsseldorf, Mönchengladbach, Krefeld, Aachen, Leverkusen, Bergisch-Gladbach, Köln, Bonn, Siegburg

Ausstellung

Ausstellung und Beratung im Kölner Stadtteil Holweide

Ausführung

Montage durch die Tischler unserer Werkstatt und durch Kollegen aus Nachbar-Gewerken

Ansprechpartner

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Rainer Söntgerath
eingetragen in die Meisterrollen des Tischler- und des Parkettleger-Handwerks
Vorsitzender TischlerNRW

 

Vor Besuch bitte Termin abklären (0163-3375483),
– die Ausstellung ist nicht durchgehend besetzt!

 

WOHN-ROOM:

Beratungs- + Gestaltungskompetenz / Neugier + Enthusiasmus / Handwerker-Netzwerk

Fertigung

Unsere Tischlerei BCS Möbelwerkstätten wurde 1983 als Restaurierungswerkstatt für Möbel gegründet.

In kurzer Zeit entwickelte sich der Betrieb zu einer gestaltenden Tischlerei für die Inneneinrichtung privater Räumlichkeiten. Zusätzlich entstand eine Spezialisierung zum Bau von Holzvitrinen für die Kunstszene.

Show-Room

Unterstützend wurde in 1996 die Ausstellung WOHN-ROOM gegründet, in unmittelbarer Nähe zu der Fertigung in Köln-Holweide.  2003 erfolgte die Verlagerung der Ausstellung an die Kölner ‘Möbelmeile’ am Hohenstaufenring.
Dort positionierten wir uns inmitten des hochwertigen Möbelhandels als Planer und Ausführende für die flexible Raumeinteilung und für begehbare Schränke.
Seit 2010 wurde die Ausrichtung auf die Architektur des Raumes weiter ausgebaut durch die Einbeziehung von Produkten aus dem professionellen Ladenbau.  Produkte, die auch von Privat-Interessierten immer mehr akzeptiert wurden. Produktionen, für die aber keinerlei umfassende Ausstellungen existierten (und existieren).
Der Ladenbau benötigt hochwertige Materialien, um sich zu inszenieren und um seine Ware in exclusiverem Umfeld zu verstärken.  Deutlich schöner und deutlich aufwendiger, als Produkte aus gut sortierten Baumärkten.
In dieser Zeit entwickelte sich mit dem Internet eine Alternative zu gut frequentierten und teuren Räumlichkeiten. Durch unsere Beratungs- und Montagearbeiten wurde eine ständige Ladenbesetzung immer schwieriger durchzuführen, so daß wir den Show-Room Anfang 2013 wieder in die Nähe unserer Tischlerei verlagerten.