VINYLBODEN DESIGNBODEN

Boden Modernisieren Renovieren

VINYLBODEN DESIGNBODEN

Im Modernisierungsmarkt haben sich die sogenannten Design- Vinylböden im Modernisierungsmarkt etabliert und werden deshalb von uns oft eingesetzt.
Die von uns eingesetzten Produktionen stammen aus dem reinrassigen Ladenbau.
Sie sind extrem belastbar, wasserfest und angenehm zu begehen.
Auch der enthaltene Weichmacher ist viel hochwertiger und unbedenklicher (wird auch bei Schläuchen in den Intensivstationen eingesetzt) als in einfacheren Produktionen.
Anders als z.B. bei Laminat gibt es bei Vinylböden keine statische Aufladung (Kinderzimmer).

Qualitäten

Die oberste Deckschicht (darunter liegt in dem meisten Fällen ein Recyclingprodukt) entscheidet über die Beanspruchbarkeit und Belastbarkeit des Bodens.
Die Dicken dieser Schicht liegen je nach Produkt zwischen 0,20 und 0,7mm.
Wir verarbeiten Dicken vo 0,55 bis 0,7mm, die für den Ladenbau mit seiner hohen Gehfrequenz eingesetzt werden.
Das führt naturgemäß zu höheren Preisen, – ist dann aber z.B. bei vermieteten Räumlichkeiten auch eine Gewähr für eine lange ‘Lebensdauer’.

Unterschiedliche Anwendungen

Wir unterscheiden zwischen geklebten (ca 2-3mm) und schwimmend verlegten Varianten (5-7mm).
Für alle benötigen wir einen glatten Untergrund.
Die stärkeren Böden ab 5mm sind aber z.B. auch direkt auf Fliesen verlegbar, – wenn die nicht zu große Höhenunterschiede oder zu breite Fugen haben.
Haben sie es doch, – schleifen und verspachteln wir den Untergrund.
Unser Lieblingsprodukt wird nur mit dem Gummihammer zusammengeschlagen.

Gerade bei einem Mietobjekt, bei dem Sie den Altboden aber nicht beschädigen dürfen, ist die schwimmende Variante ein Muss.

SIE HABEN EINE FRAGE ?

Hinweis:
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie weitergehende Informationen oder Photos benötigen.